Kategorien
Allgemein

Benutzer zum Sharepoint Portal hinzufügen

Versucht man einen neuen Benutzer im Portal anzumelden (User anlegen), erhält man häufig eine Fehlermeldung: „Der Loginname existiert schon! “ obwohl dieser Benutzer nicht in der Liste des angemeldeten Benutzer erscheint. Dies liegt daran, dass 1&1 für alle gehosteten Portale eine gemeinsames Active Directory verwendet und andere Portale gängige Namen bereits belegt haben. Duplikate sind dabei nicht erlaubt. Deshalb verwenden viele Web Sites die eMail Adresse des Benutzers, da dabei keine Duplikate auftreten können. Das ist bei der Implementierung der 1&1 Portal Services nicht möglich, da die Loginnamen auf 14 Zeichen begrenzt sind. Das könnte man leicht ändern. 1&1 hat jedoch einen entsprechenden Vorschlag rundweg abgelehnt. Man muss sich damit behelfen die Loginnamen mit Zusätzen  XYZname oder nameXYYZ zu versehen. Das ist äusserst lästig und erschwert den professionellen Einsatz des Sharepoint Servers. 

Kategorien
Allgemein

Nokia N70 Einschalten

Das Nokia N70 ist ein Kompromiss zwischen dem Communicator (schwer und groß – aber mit vollem Keyboard) und einem Standard Handy. Gegen unabsichtiges Einschalten ist das N70 hervorragend gesichert. Das absichtliche Einschalten ist dagegen ziemlich schwierig, weil der Einschaltknopf an der Oberseite so gut versenkt ist, dass er nur schwer zu betätigen ist. Man muss entweder sehr stark drücken oder den Knopf mit spitzem Nagel betätigen (so man hat). Nachdem einschalten dauert es zunächst mal 30 Sekunden bis die Aufforderung zur PIN Eingabe erscheint. Nach der Eingabe dauert es dann nochmal etwa 20 Sekunden bis das Handy wirklich betriebsbereit ist. Man wird wirklich an seinen Windows PC erinnert. Um den Benutzer für die lange Wartezeit zu entschädigen wird nach der PIN Eingabe das bekannte Nokia „Zwei Hände“ Bild angezeigt verbunden mit einer markerschütternden Begrüßungsmelodie. Das ist besonders hilfreich, wenn man das Handy mal eben in einem Meeting einschalten will. Das Profil LAUTLOS kann man sinnigerweise erst wählen wenn die Begrüßungsmelodie abgespielt wurde. Für diese glänzende Marketing Idee würde man den Designer am liebsten mit den zwei Nokia Händen würgen.  Im Nokia Forum gibt es 2 Ratschläge, die das Problem aber nicht lösen. Bis zu einer befriedigenden Lösung des Problems schalte ich das Handy morgens ein (die Begrüßungsmelodie hilft beim wach werden) und sperre dann die Tastatur. (Dabei sollte das Handy immer gut geladen sein. ) Drückt man den Menu Key (3. von oben links) nach der Eingabe sofort nach dem verschwinden der Anzeige „Code angenommen“, wird die Begrüßungsmelodie unterdrückt. Mit ein bischen Training funktioniert das recht zuverlässig – ist aber doch ziemlich lästig.