Kategorien
Allgemein

Was kostet ein Sharepoint Portal?

1und1 bietet das Sharepoint Hosting für 19,99 € im Monat an. Das erscheint im ersten Moment recht viel. Darin sind zwar 25 eMail Konten und 500 Portal Benutzer Logins enthalten, diese werden aber bei privater Nutzung wohl nicht gebraucht. Wesentlich ist aber die Möglichkeit SUBPORTALE anzulegen und die Zugriffsrechte für jedes Subportal getrennt zu vergeben. Ich lege zum Beispiel für jedes Portal ein öffentliches Subportal und ein geschlossenes Subportal z.B. für Vereinsmitglieder an. Dort wird z.B. die Adressenliste des Vereins und andere sensitive Information gespeichert, die in der Regel ja nicht im Internet frei zugänglich sein soll. Die Adresse lautet dann z.B. www. …. .de/meinverein Damit können die Kosten je Portal unter einige € im Monat gesenkt werden. Das ist vergleichbar zu einer konventionellen Website. Ein Portal bietet aber wesentlich mehr Funktionen. 

Kenntnisse über Sharepoint Portale sind noch nicht sehr weit verbreitet. Microsoft TechNet bietet einige gute Beispiele für Portal Anwendungen

Eine gute realistische Informationsquelle ist das Tek-Tips Sharepoint Forum oder die Deutsche Sharepoint Blogger Community.     

Kategorien
Allgemein

Sharepoint Portal und Web 2.0

Nachdem viele Internet Nutzer einen schnellen DSL Anschluss zur Verfügung haben, kann man jetzt an die Nutzung von Applikationen im Internet denken. Man muss nicht mehr eine Vielzahl von Anwendungen auf dem eigenen PC installieren sondern nutzt die Anwendungen im Web. Dabei kann man Daten und Programme mit Freunden und Kollegen gemeinsam nutzen (Auf Neudeutsch: Sharen ). Das nennt sich dann Web 2.0 . Eine Vielzahl von Firmen bietet spezielle Dienste zum Abspeichern von Fotos (Flickr, ALDI, … ) oder persönlicher Daten ( Backpackit   Openomy ) personalisierbare Webseiten (Yahoo, Netvibes ), Projekt Management ( Voo2doo ) an.

An sich sind diese Webdienste alle sehr nett. Spätestens aber dann wenn man sich beim 4. Webservice angemeldet und immer wieder den Benutzernamen und das Kennwort eingegeben hat, wünscht man sich diese Services auf einem Server zu integrieren und nach den Wünschen des Benutzers einrichten zu können. Genau das leistet ein echter Portal Server. Bisher stand diese neuen Technologie nur großen Firmen zur Verfügung. Lieferanten sind u.a. BEA, IBM, Oracle, SAP, Microsoft, JBOSS u.a. Hosted Sharepoint Services bringen die Kosten und den Aufwand für das Management in Bereiche die auch von Privatpersonen, Gruppen oder kleinen Vereinen genutzt werden können.