Kategorien
Cloud Hardware Software

Amazon und Microsoft steigen bei Satelliten-Kommunikation ein

Amazon AWS hat für seine Cloud Kunden einen Service für Satelliten-Kommunikation eingerichtet. Kurz darauf hat auch Microsoft einen Satelliten Service. Sowohl Amazon als auch Microsoft haben genug Kapital um solche Investitionen zu stemmen. Für andere Konkurrenten wird es immer schwieriger da mitzuhalten. Immerhin wird da kein Monopol sondern ein Duopol aufgebaut.

Amazon plant 3000 Satelliten zu platzieren. Elon Musk plant win Netzwerk mit 5000 Satelliten!

Deutschland hat relativ viel Knowhow beim Bau und Betrieb kleiner Satelliten und Raketen, die man dafür braucht. Wie immer kann man aber in Deutschland kein Geschäftsmodell und das notwendige Risikokapital finden. Vielleicht baut Elon Musk demnächst eine Space-Factory auf, Fachkräfte gibt es ja in Deutschland.

Von portaleco

Pervasive Computing & Private Personal Portal

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.