Gesperrte Zeitungsartikel von FAZ, Spiegel u.a. kostenfrei lesen

Die deutschen Zeitungen (FAZ, Spiegel u.a.) versuchen Digital Abonnenten zu werben, indem sie Zeitungsartikel nur noch im Abonnement zeigen. Damit gewinnen sie aber wenig Kunden, vergraulen Interessenten und generieren auch keine Einnahmen aus Werbung.

Die Sperre ist leicht zu umgehen. Die meisten Artikel stammen von Agenturen, die diese auch an andere Zeitungen verkaufen. Interssiert man sich zum Beispiel für den FAZ Artikel Wie ein Bürgermeister sein Dorf vor dem Leerstand bewahrte , so sieht man bei der FAZ selbst nach Login nur ein paar Zeilen. Sucht man jetzt bei Google mit einigen Schlüsselworten wie Namen des Bürgermeisters und dem Ortsnamen, so findet man bei der Huffington Post den gleichen Artikel mit der Überschrift Wie ein fränkischer Bürgermeister den Bevölkerungsschwunf stoppt

Das funktioniert meist auch bei Originalartikeln der FAZ, die ihre Artikel auch direkt oder über Agenturen an andere Zeitungen oder Nachrichtenportale verkauft.

Die Huffington Post und viele andere Zeitungen haben erkannt, daß Leser, die über die Internetsuche auf die Website kommen, nicht bereit sind wegen einiger Artikel im Monat ein Abonnement abzuschließen. Man nimmt deshalb die geringen Einnahmen aus der Werbung mit und erreicht damit ein gutes Ranking bei der Google Suche.

Die New York Times macht es schlauer. Hier können die Besucher etwa 10 Beiträge pro Tag kostenfrei lesen. Damit erreicht NYT ein gutes Ranking bei der Google Suche und zieht eine große Zahl von Besuchern an. Besucher (u.a. auch ich), die NYT als Nachrichtenquelle regelmäßig besuchen, sind bereit auch für ein Abonnemement zu bezahlen.

Das Beispiel zeigt einmal mehr wie hilflos die deutschen Medien in der Internet Welt agieren und immer mehr in der Bedeutungslosigkeit versinken.

Werbeanzeigen

Über portaleco

Pervasive Computing & Private Portal
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Google, Media abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.