Microsoft unterstützt keine externen Websites mehr auf Sharepoint Plattform – Goto WordPress

Mein PrivatPortal läuft seit Jahren auf hosted Sharepoint. Ich habe mich vor Jahren für Sharepoint 2007 entschieden weil mehrere Hoster Sharepoint angeboten haben und mein Schweizer Provider Sharepoint zu einem guten Preis und mit hervorragendem Service angeboten hat. Funktionalität und Useability waren recht bescheiden und haben sich in den letzten Jahren nicht verbessert. Da Sharepoint aber kommerziell genutzt wird, ist es weiterhin verfügbar und wird von Microsoft auch gewartet. Viele andere Plattformen von Google u.a. Sind schnell wieder vom Markt verschwunden oder sind wie z.B. der IBM Websphere Portal Server nur für grosse Unternehmen geeignet. Für interne Zwecke gibt es bis heute auch keine ernsthafte Konkurrenz wenn man gesicherte Arbeitsbereiche, Workflow und Reporting Funktionalität haben möchte. Nun möchte Microsoft alle Sharepoint Nutzer zu Office365 migrieren und die bewährten kleinen Provider vom Markt drängen. Allerdings widersetzen sich grosse Unternehmen und der öffentliche Dienst in USA den Microsoft Plänen und wollen weiterhin ihre Internen Sharepoint Sites betreiben da sie spezielle Sicherheitsanforderungen haben. Externe Websites sollen aber nicht mehr in Sharepoint unterstützt werden.

Zum Glück, habe ich mich bereits 2010 für WordPress als Plattform für meine Blogs und externen Websites entschieden. Das WordPress Team hatte damals etwa 20 Mitarbeiter aber ein exzellentes Business Konzept und die richtigen Skills. Die WordPress Plattform hat sich inzwischen zum führenden Content Management System entwickelt und ist sehr stabil und performant. Kleinere Unternehmen, Vereine usw können WordPress auch für interne Zwecke nutzen. Im Beitrag Why we moved our site from Sharepoint to WordPress findet man gute Gründe und Hinweise für die Migration.

Interne Sharepoint Anwendungen kann man beim heutigen Stand von WordPress kaum umziehen. Da aber viele Sharepoint Sites zu WordPress migrieren kann man hoffen, dass WordPress ähnliche Funktionen für interne Nutzung wie Sharepoint entwickelt. Die vielen kleinen Firmen, die heute als WordPress Hoster und Service Provider agieren, werden wesentlich mehr Schwung entwickeln als die Office365 Partner von Microsoft. Damit hat Microsoft ein strategisches Problem ähnlich wie beim Windows Betriebssystem.

Als Nutzer von Sharepoint sollte man den Markt sorgfältig analysieren und rechtzeitig den Umzug auf andere Plattformen planen .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.