So wird ihr Handy (und Sie) eindeutig identifiziert

Bei PCs erfolgt die eindeutige Identifikation des Benutzers über eine IP Adresse, die vom Internet Anbieter (Provider) an den Benutzer beim Anschalten ans Internet vergeben wird. Zusätzlich benutzen Anwendungen Cookies um den Benutzer zu identifizieren. Diese Cookies kann der Benutzer löschen oder die Speiecherung per Einstellung am Browser sperren.

Bei Mobiltelefon kann die eindeutige Identifikation der Hardware über den UUID (Universal Unique Identifier) erfolgen. Meist erfolgt die Identifikation des Benutzers aber über einen ID, der vom Betriebssystem (z.B. Android_ID oder UDID beim iPhone) bei der Installation generiert wird. Anwendungen (Apps) benutzen diesen ID um den Benutzer eindeutig zu identifizieren und anwendungsspezifische Daten auf dem Mobiltelefon zu speichern. Etwa 18% der iPhone Apps verschlüsseln die gespeicherte Information bei der Speicherung und bei der Übertragung. Man weiß also nicht, welche Informationen auf dem Gerät gespeichert werden. So kann man z.B. gesetzliche Regelungen über die Speicherung von persönlichen Daten geschickt umgehen.

Eine Antwort zu “So wird ihr Handy (und Sie) eindeutig identifiziert

  1. Pingback: So wird ihr Handy (und Sie) eindeutig identifiziert - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s