Benutzeridentifikation im Web mit Evercookie

Eine der wichtigsten Funktionen für Web Sites ist die Benutzerdientifikation z.B. durch IP-Adressen, Cookies, Benutzernamen usw. In die Browser werden immer wieder neue Funktionen eingebaut, mit denen man die Identifikation steuern kann. Man kann z.B. das Setzen von Cookies sperren (dann funktioniert meist keine Website mehr), man kann Cookies automatisch löschen, Proxies verwenden um die IP Adresse zu verbergen usw. Selbst mit viel Mühe, gelingt es aber nicht die eigene Identität zu verbergen. Facebook braucht z.B. keine IP Adresse zur Identifikation der Benutzer, wenn sich diese freiwillig mit Benutzername und Passwort anmelden. Übel wird es allerdings wenn Websites bewußt verhindern, dass Cookies von den Benutzern gelöscht werden. Dabei wird von Evercookies die Cookie Information an verschiedenen Speicherplätzen gespeichert, sodaß der Benutzer die Cookie Information praktisch nicht mehr löschen kann. Damit wird wahrgemacht was Kenner längst wissen: das Web vergißt nie!

2 Antworten zu “Benutzeridentifikation im Web mit Evercookie

  1. alles klar

  2. Pingback: Benutzeridentifikation im Web mit Evercookie - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s