FDP mit Steinzeittechnik zur Mitgliederbefragung

Der Versuch einiger FDP Mitglieder eine Mitgliederbefragung zu organisieren, zeigt einmal mehr wie hilflos die Parteien und speziell die FDP bei der Nutzung moderner Technologien sind. Wenn man für eine simple Mitgliederbefragung mehr als zwei Monate braucht, dann kann man dieses Instrument als Mittel in der Politik wohl vergessen. Eine verlässliche Mitgliederbefragung könnte man heute mit moderner Technik in einer Woche machen. Dafür müssten die FDP Mitglieder einfach ihren Personalausweis mit Chip für eine Online Abstimmung benutzen.  Immerhin haben sie die Einführung mit hohen Kosten für die Bürger ja selbst beschlossen. Nun sollten sie den Ausweis endlich einmal selbst einsetzen.  Die technische Infrastruktur gibt es ja bereits und sollte einem technisch durchschnittlich begabten FDP Mitglied keine Probleme bereiten. Notfalls können sie sich ja von ihren Enkeln helfen lassen, sofern diese nicht bereits durch die Piratenpartei infiltriert worden sind.

Eine Antwort zu “FDP mit Steinzeittechnik zur Mitgliederbefragung

  1. Pingback: FDP mit Steinzeittechnik zur Mitgliederbefragung - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s