Microsoft Cloud Services – Office 365

Für Privatpersonen und kleine Unternehmen (KMU) ist es recht kostspielig und auch mühselig die Funktionen von Microsoft Office immer wieder neu zu kaufen und zu installieren. Freunde und Geschäftspartner verwenden oft unterschiedliche Verisonen des Office Pakets (noch immer gibt es viele Schwarzkopien) sodass man sich immer wieder mit inkompatiblen Funktionen und Daten herumschlagen muss. Ärgerlich ist auch, dass die meisten Microsoft Office Funktionen nicht auf mobilen Geräten vernünftig laufen. Mit Office 365 bietet Microsoft nun einen Cloud Service an, mit dem die wichtigsten Office Funktionen wie eMail, Kalender, Website und Dokument Management (Sharepoint) als Cloud Service (auch für MAC, iPhone, Android, Blackberry, Windows Phone) angeboten werden. Die Einstiegsversion wird für 6 $/Benutzer angeboten und ist damit sogar für privaten Gebrauch attraktiv.  Zur Zeit kann man einen Monat lang kostenlos am Beta teilnehmen. Das ist sicher mal einen Versuch wert. Allerdings sollte man sich klar darüber sein, dass weder Sharepoint noch die Microsoft Cloud Services im Moment für wirklich kritische Firmenanwendungen geeignet sind. Es empfiehlt sich aber die ntwicklung zu verfolgen indem man z.B. unkritische externe Kooperation in die Cloud auslagert anstatt die eigene Installation mit hohem Aufwand und Sicherheitsrisiko nach Außen zu öffnen.

Eine Antwort zu “Microsoft Cloud Services – Office 365

  1. Pingback: Microsoft Cloud Services – Office 365 - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s