Google Groups Funktionen werden beendet

Google Strategie ist es, möglichst viele Funktionen und Services auszuprobieren. Die Kunden können dabei bei der Gestaltung der Funktionen mitwirken. Das ist an sich eine schöne Idee, leider geht da auch manches schief und lohnt ich für Google nicht mehr. Dann wird der Service einfach eingestellt oder so geändert, dass die Kundendaten wertlos werden. So geschah es z.B. bei Google Sites und jetzt bei Google Goups wo einfach das Abspeichern von Files und Webseiten ab Januar eingestellt wird. Man möge doch bitte andere Funktionen verwenden, die es bei Google gibt.

Nun kann man sich darüber kaum beklagen, da ja der Service nichts gekostet hat und die AGBs von Google ja erlauben, jeden Service nach Gusto von Google einfach einzustellen. Das wirft jedoch ein schlechtes Licht auf die Kontinuität der Services von Google. Kommerzielle Nutzer von Google Services sollten sich sehr gut überlegen ob sie auf ein derart labile Plattform setzen wollen, dessen Entwicklungsteams so leichtfertig mit den Investitionen der Benutzer umgeht.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s