Sharepoint 2003 – Sharepoint 2007 – Sharepoint 2010

Es gibt wohl wenige Sharepoint Benutzer, die bereits wie ich den Wechsel von Sharepoint 2003 nach Sharepoint 2007 mitgemacht haben. Die Entscheidung auf SP 2007 umzusteigen, war 2007 relativ einfach:

  • Die Funktionen von SP 2003 waren sehr primitiv.
  • Der SP 2003 Hoster (1&1) war recht teuer und die Menge der privaten Daten, die in meinem SP 2003 Portal gespeichert waren, war überschaubar.
  • Die Portale mit SP 2003 und SP 2007 konnten parallel betrieben werden und Anwendungen konnten über einen längeren Zeitraum migriert werden. Meist wenn sowieso eine größere Änderung anstand.
  • Der Support beim SP 2003 Hoster war extrem schlecht.

Faktisch wurde mein Personal Portal mit mehreren Unterportalen(Sites) völlig neu strukturiert und nur wenige Daten vom SP 2003 migriert. Der einzige wesentliche Nachteil beim Umzug der Benutzer von SP 2003 nach SP 2007 war das neue Benutzermanagement. Die Benutzer IDs und Passworte werden bei SP 2007 nicht mehr vom Subportal Admin sondern nur noch vom Main Site Admin gemanged. Das verursacht nach wie vor größeren Ärger bei den Benutzern. Ansonsten verlief der Umstieg für die Benutzer relativ reibungslos. Allerdings hat es einige Zeit gedauert bis alle alten Lesezeichen (Referenz URLs) , die sich die Benutzer abgespeichert hatten, durch die neuen Lesezeichen ersetzt wurden.

Der Umstieg von SP 2007 nach SP 2010 wird nun nicht so einfach, weil

  • inzwischen wesentlich mehr Daten in meinem Privaten Portal gespeichert werden. Für die Migration von Sharpoint Daten von SP 2007 auf SP 2010 bietet mein Hoster zwar für 80 € einen Service an, es ist aber unklar wie das funktioniert, wenn sich die Struktur des Portals verändert. Schließlich möchte man die neuen Strukturelemente in SP (SP 2010 Demo Portal Beispiel) auch nutzen (speziell die Site Templates)
  • die Zahl der Benutzer, die migriert werden müssen, ist gestiegen.
  • mein  Hoster (Genotec) hat die Geschäftsbedingungen geändert und die Zahl der Benutzer in der Einstiegsversion limitiert. Typisch bei einem Privaten Portal ist jedoch, dass die meisten Benutzer nur selten auf das Portal zugreifen. Mehr als 3 Benutzer (meistens Autoren) sind fast nie  gleichzitig aktiv. Es gibt jedoch andere Sharepoint Hoster (Smarter Business Group), die zu einem  ähnlichen Preis weiterhin eine umlimitierte Zahl von Benutzern unterstützt.
  • inzwischen eine größere Zahl von internen Anwendungen und externen Systeme über Links auf mein Sharepoint Portal zugreifen. Beim Umstieg auf SP 2010 ändern sich all diese Links und alle internen Links müssen mühsam von Hand nachgearbeitet werden. Externe Links weisen nach der Migration ins Leere. Bei Sharepoint 2010 kann man zumindest mit dem Sharepoint Designer Pretty URLs definieren, auf die externe Systeme zugreifen können auch wenn sich die interne URL ändert. (Manche mobile Browser können die langen URLs von Sharepoint nicht verarbeiten!)
  • Verbesserungen in SP 2010 sind für ein kleines Personal Portal nicht sehr signifikant – wesentliche Probleme von Sharepoint 2007 (speziell die Abhängigkeit vieler Funktionen vom Internet Explorer als Browser) sind auch in Sharepoint 2010 nicht gelöst.

Wie andere Portal Systeme (z.B. IBM Websphere Portal) wird Sharepoint mehr und mehr für komplexe Lösungen ausgebaut. Dadurch wird die Migration auch bei kleinen, einfachen Portalen erschwert und erfordert auch bei Hosting Lösungen sehr viele Fachkenntnisse bei den Administratoren der Subsites. Es bleibt zu hoffen, dass die Microsoft bei zukünftigen Versionen für Sharepoint auch einfache Lösungen für die Migration einfacher Portale anbietet. Diese Hoffnung ist allerdings gering. Auf alle Fälle sollte man sich die verschiedenen Hosting Angebote beim Einstieg oder Umstieg auf SP 2010 genau ansehen.

3 Antworten zu “Sharepoint 2003 – Sharepoint 2007 – Sharepoint 2010

  1. Excellent article! We are linking to this particularly great article on our site.
    Keep up the good writing.

  2. Thanks for mentioning my article!🙂 It’s nice to see the problems with Sharepoint being highlighted all across the globe. They need the feedback to fix the problems…

  3. Pingback: Sharepoint 2003 – Sharepoint 2007 – Sharepoint 2010 - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s