Was bringt Sharepoint 2010

Microsoft war schon immer Meister in der Ankündigung von neuen Produkten. Meist erfolgt dies schon Jahre vor der aktuellen Auslieferung mit sehr viel Marketing Hype. Ähnlich ist es auch bei Sharepoint 2010. Schon länger gibt es Beta Versionen, mit denen man Microsoft helfen kann, die Fehler im Code zu finden. Schaut man sich aber die Ankündigungen genauer an, so findet man doch recht wenig von den Verbesserungen, die Kunden sich wünschen.  Nach wie vor ist Sharepoint kein geschlossenes System sondern eine Sammlung von mehr oder weniger kompletten Funktionen. Im produktiven Betrieb benötigt man viele andere Windows Funktionen und eine Menge 3rd Party Programme. Immerhin bemüht man sich auch kompatibel zu anderen Browsern zu werden (wieviel davon wirklich wahr wird muss man sehen). Aber auch Sharepoint 2010 ist auch im Client immer noch sehr stark  auf proprietäre ASP.NET Funktionen angewiesen und damit nur auf WINDOWS 7 und VISTA voll lauffähig. Damit ist Sharepoint auf mobilen Geräten nur sehr begrenzt einsetzbar.

Ein wesentlicher Nachteil ist nach wie vor, dass es keine billige Entwicklungs- oder Einstiegsplattform auf VISTA oder Windows 7 geben wird. Kleinere Softwarehäuser werden sich wohl die Ausgaben für eine Sharepoint Vollversion nicht leisten können.  Auch bei der Sicherheit gibt es keine wesentliche Verbesserungen. Nach wie vor ist die Einstellung der Zugriffsrechte äusserst dubios und sehr fehleranfällig.  Auch bei BackUp und Restore ist man wohl weiterhin auf  Fremdfirmen angewiesen.

Die Strategie des „unvollkommenen Sharepoint Produkts“ ist natürlich für den Käufer und die Benutzer sehr ärgerlich . Andererseits bietet Microsoft damit vielen kleinen Firmen Geschäftsmöglichkeiten, die diese Strategie von Microsoft natürlich gut finden. Für die Benutzer des Produkts ist das aber weniger schön weil sie sehr schnell von mehreren kleinen Firmen abhängig werden, die nicht unbedingt für Kontinuität des Supports und der Weiterentwicklung stehen.

Advertisements

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s