BING gegen Google

Die langjährige Strategie von Microsoft ist es  abzuwarten, bis irgendein Produkt erfolgreich ist um dieses dann mit einem Nachahmerprodukt mit viel Geld aus dem Markt zu drängen. So gesehen ist  bing, die neue Suchmaschine von Microsoft ein klassisches Microsoft Produkt. Allerdings muss man den Microsofties lassen, dass sie einen recht guten Job gemacht haben . Auf der Seite  http://bing-vs-google.com/ kann man die Ergebnisse von BING in einer Spalte und Google in einer anderen Spalte vergleichen. Ähnlich wie bei Google werden die „social sites“ relativ hoch gewichtet. Man bekommt damit relativ viel Unsinn angezeigt. Für Informationen in englischer Sprache ist meist Yahoo oder für anonymes Suchen DuckDuckGo die seriösere Suchmaschine.

Für den Firefox Browser gibt es sowohl für bing als auch für Yahoo Add-Ons für Plug-Ins, welche die Suchfelder in der Header Leiste anzeigen.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s