Kostenloser Service im Web – MIDI nach MP3 konvertieren

Kompositionsprogramme wie Finale, Sibelius, Ludwig , Garage Band u.a. können optional MIDI Dateien generieren. Möchte man sich diese Stücke z.B. auf einem Mobiltelefon oder dem iPod anhören, muss man die MIDI Datei in eine MP3 Datei umwandeln. Das kann man z.B. so machen, dass man die MIDI Datei auf dem PC abspielt und die Audio Daten z.B. mit Audacity aufnimmt.  Das ist ziemlich umständlich und langwierig, da man das gesamte Stück abspielen muss, um die Audio Daten zu generieren.

Wesentlich günstiger ist es, die MIDI Dateien mit Software in MP3 Dateien umzuwandeln. Muss man das häufig machen lohnt sich der Kauf eines professionellen Programms, das mehrere MIDI Dateien im Batch nach MP3 konvertiert. Professionelle MIDI to MP§ Konverter Programme kosten jedoch etwa 30 €.  Eine gute Alternative ist die kostenlose Kombination des Audio Editors Audacity und des freien MP3 Konverters Lame (siehe MIDI nach MP3 umwandeln – für Anfänger) Für einzelne kleine MIDI Dateien kann man auch einen kostenlosen MIDI to MP3 Service von Hamienet nutzen. Man schickt dabei ein MIDI File an den Server, der die Konversion ausführt und kann anschließend das generierte MP3 File auf seinen PC laden. Die Qualität des generierten MP3 Files ist bescheiden und die Zahl der Konversionen pro Tag ist begrenzt. Das reicht aber allemal für den Hausgebrauch und funktioniert mit allen Betriebssystemen.

Achtung: da die kostenlose MIDI to MP3 Konversion viel nachgefragt wird, bieten viele Abzocker diese Funktion als kostenloses Programm an. Meist sind aber nur die Demo Programme kostenlos.

4 Antworten zu “Kostenloser Service im Web – MIDI nach MP3 konvertieren

  1. Der Tipp „MIDI to MP3 Service von Hamienet“ ist für einfache Zwecke und bei (mangels kostenloser Alternativen) reduzierten Ansprüchen ganz ok. Besten Dank!

    • Ich verwalte meine Audio Dateien mit iTunes (kostenlos) obwohl ich weder IPAD noch iPHONE verwende, Bei iTunes gibt es unter ERWEITERT eine Funktion für die Konversion von MIDI nach WAV. Anschließend kann man die WAV Datei in eine MP3 umwandeln z.B. mit Audacity oder kann mit iTUNES eine MP3 Datei generieren. Dieses vorgehen empfiehlt sich wenn man mehrere auch größere MIDI Dateien konvertieren und eventuell auf einen IPAD laden will.

  2. Hi, die Profis lassen die MIDI´s über ein Sequenzer-Programm laufen /Logic, Cuebase…/. Als Soundmodul dienen meistens die Keyboards oder Soundmodule-Racks. Auf diese Weise bekommt man Superqualität da diese Programme verschiedenes erlauben wie Tonhöheänderung, veränderung des Klangbildes, löschen (leisestellen) einer Solostimme, Verängerung oder Verkürzung des Files…. Resultat ist ein Wav, MP3 …mit Superdynamik…..

  3. Online converter haben viele Nachteile, die Qualität ist schwach und man kann nur ein Datei umwandeln. Ich würde zu MIDI to WAV Converter raten (http://www.mymusictools.com/de/midi_tools_20/midi_to_wav_converter_26564.htm?ref=ger_desc).
    Es konvertiert in MP3 / WAV / OGG schnell und mit guter Qualität.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s