Private Daten in Facebook?

Soziale Netzwerke wie z.B. Facebook bieten viele Möglichkeiten private Daten z.B. in einer Gruppe zu schützen. Der „normale“ Nutzer versteht in der Regel aber nicht, die Vielzahl der möglichen Optionen sinnvoll zu nutzen. Vielen ist auch nicht klar, dass Facebook von „FreundIn“ zugelassenen Programmen den Zugriff auf Facebook Profil Daten aller FreundIn erlaubt. Man sollte sich unbedingt  die Hinweise zur Privatsphäre in Facebook ansehen und die gesetzten Werten für Profil, Suche, Neuigkeiten und Pinnwand sowie Anwendungen gegebenenfalls ändern.  Besonders kritisch ist ein Beitritt zu einer Facebook Gruppe zu prüfen, da damit die Zahl der Benutzer, die private Daten einsehen können nicht mehr kontrolliert werden kann.

Man sollte davon ausgehen, dass bei > 20 Freunden und  Mitgliedschaft in > 3 Gruppen praktisch alle Daten in Facebook öffentlich sind, da der einzelne Benutzer die Sicherung und die Nutzungsrechte der Daten weder verstehen noch eigenständig steuern kann.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s