iPhone, Google G1 oder Handy mit Opera Mini

Das iPhone ist im Moment wohl das benutzerfreundlichste Mobilfunksystem speziell für das Browsen im Internet. Die neue Google G1 Software für das Handy hat ihre Stärken in Verbindung mit Google Mail und bietet professionellen eMail Service ähnlich wie Blackberry. Es zeigt sich dabei, dass Betriebssysteme überhaupt nicht mehr relevant für die Benutzer sind, sondern die täglich genutzte Software. Sowohl das iPhone als auch das Google G1 übertragen sehr große Mengen von Daten zum Handy und machen nur mit Flatrate und guter Netzgeschwindiskeit Sinn. Sowohl der iPhone Browser als auch der Google Chrome Browser für das Handy sind nicht voll kompatibel zu den PC Versionen.  Will man lediglich das Internet und eMail auf dem Handy nur begrenzt benutzen, verursacht ein Standard Handy mit Opera Mini Browser wesentlich niedrigere Kosten, da beim Browsen die Information sehr stark komprimiert wird und nur interessante Teile der Seiten mit voller Auflösung gezeigt werden. eMail auf dem Handy benutze ich nur in dringenden Fällen typisch < 5 eMails am Tag und gebe die mobile eMail Adresse nur sehr selektiv weiter. Man kann auch auch Google Mail realtiv gut mit dem Opera Mini Browser bedienen und braucht dann überhaupt keine eMail aiuf dem Handy. Dringende eMail wird häufig sowieso per SMS oder Telefongespräch angekündigt. Man möchte ja nicht die ganze Junk und cc eMail auch noch auf dem Mobiltelefon verwalten müssen.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s