Vodafone bietet jetzt offiziell Opera Mini Browser

Nachdem Vodafone lange Zeit seinen Kunden  nur einen konventinellen Browser auf dem Handy angeboten hat, mit dem man allenfalls mobile Seiten vernünftig anzeigen konnte, bietet jetzt Vodafone den Opera Mini 4.0 Browser zum Download an. Beim Opera Mini werden nur 10 % der Daten zum Handy übertragen, was natürlich niedrigere Gebühren für den Netzbetreiber bedeutet. Der Kunde ist natürlich begeistert weil alles viel schneller geht und auch die Kosten für ihn niedriger sind. Eine typische Aufgabe im mobilen Betrieb „Telefonnummer eines Hotels in der Stadt X suchen“ geht mit dem Opera Mini Browser wesentlich schneller als mit dem Laptop selbst wenn man den Namen mit der Standard Handy Tastatur eingibt. Beim Laptop dauert das Booten bereits doppelt so lange wie die gesamte Anfrage auf dem Handy!

Was lange währt wird bei Vodafone nicht automatisch gut. Man erhält von Vodafone eine MMS mit dem Link zum Download direkt zum Handy, der nach mehreren Versuchen das Opera Mini auf das Handy lädt und auch installiert. Der Standard Browser von Vodafone z.B. für Vodafone Live bleibt aber weiter aktiv. Man sollte sich besser von Opera direkt oder über PC die neueste Version Opera Mini 4.1 auf das Handy laden und einen verkürzten Zugriff (Shortcut) auf die Multimedia Taste legen. Dann kann man den Opera Browser 4.1 mit einem Klick starten.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s