Die DSL Katastrophe in der Service Wüste Deutschland

DSL Anschlüsse werden zur Zeit von allen möglichen Firmen wie sauer Bier angeboten. Das Problem ist bei fast allen, dass Verträge schnell unterschrieben aber die Lieferung der vereinbarten Leistungen häufig mehr als fehlerhaft ist. Die Diskussion im ARCOR User Forum zur neuen ARCOR DSL BOX  Arcor-Easy Box A 800 WLAN ist ein typisches Szenario, das man sich vor dem Abschluss eines Vertrags durchlesen sollte. Bei anderen Anbietern ist die Situation nicht grundsätzlich verschieden. 

Typisch sind auch die Reaktionen des Service Personals, das von grundlegender Unkenntnis der Funktionsweise des verkauften Systems und des Vorgehens bei der Fehleranalyse zeugt. Die Servicemitarbeiter können einem Leid tun, die ohne ausreichende Grundkenntnisse, mangelnder Schulung und interne Organisation den Kunden Paroli bieten müssen. Typisch ist auch, dass Fehler nicht behoben werden können. 

Abhilfe würde hier wahrscheinlich nur ein Verbraucherschutzgesetz schaffen, das den Kunden von der monatlichen Gebührenzahlung entbindet, solange wesentliche bekannte Probleme beim Kunden auftreten. Unser Minister für Verbraucherschutz, Herr Seehofer, beschäftigt sich aber lieber mit angenehmeren Dingen.

3 Antworten zu “Die DSL Katastrophe in der Service Wüste Deutschland

  1. Es ist schon verblüffend wie in der IT mangelhafte Leistungen von den Kunden akzeptiert werden. Selbst bei einem billigen Auto kann man erwarten, dass die Basisfunktionen sicher funktionieren. Bietet ein Anwender ein Komplettpaket an inklusive der Hardware für die Hausinstallation kann man zu Recht erwarten, dass alles zusammen harmoniert und funktioniert. Kauft man nur einen DSL/ISDN Anschluss, muss man natürlich für Hard- und Software vor Ort selbst sorgen. Dann hat man aber das Problem dass der DSL Anbieter jedes Problem auf die Installation des Kunden schiebt (manchmal auch zu Recht).Wohl die wenigsten Verbraucher werden in der Lage sein, eine DSL/ISDN Installation selbst vorzunehmen. Auch Handwerker können da nicht helfen, wenn die Basiskomponenten wie z.B. der WLAN Router nicht richtig funktionieren.

    Das ist auch keine Frage des Preises. Da fast alle Router die gleiche Basissoftware verwenden, finden sich die Probleme auch bei anderen Geräten z.B. Linksys. Das ist ein Problem der Kommunikationsindustrie, die sich auf die durch DSL bedingte größere Komplexität der Installation und des Services nicht gründlich genug vorbereitet hat.

  2. Bei anderen Anbietern ist die Situation nicht grundsätzlich verschieden.

    Also ich kann das so auch nicht nachvollziehen. Ich bin bei einem anderen Anbieter als den oben beschriebenen und ich bekomme genau das, was ich auch bezahle. Ob das jetzt das Günstigste ist, ist dann wieder eine andere Frage.
    Ich bin wie der Vorredner der Meinung, billig muß nicht unbedingt gut sein…
    Zwar funktioniert mein Zugang mit Linux nicht, aber das ist ein Problem der Hard- und Software und nicht von DSL und dem Anbieter. Und wenn ich jetzt keine Ahnung hätte, würde ich sagen: DSL funktioniert nicht…:mrgreen:

  3. Die Frage ist doch, was man „einkauft“, wenn man einen Vertrag für einen Telefon- oder DSL-Anschluss abschließt. Grundsätzlich ist doch der Kunde/Nutzer für die Hardware verantwortlich, mit welcher er die Leistung des Anbieters nutzen möchte.

    Beim Kauf eines schnurgebundenen Festnetztelefons oder DECT-Telefons entscheidet der Kunde doch auch selbst. Ebenso sollte man bei der DSL-Hardware vorgehen. Den im Normalfall muss man nicht zwangsläufig die angebotene Hardware des eigenen Providers nutzen. Ich denke hier sollte man sich eingehender informieren und dies ebenso in die Kaufentscheidung einbeziehen. Wer nur auf den monatlichen Preis achtet ist in vielen Fällen schlecht beraten.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s