Freie Homepage bei Google

Google bietet mit Google Apps ein freies Portal mit den Portal typischen Funktionen wie Website (Page Creator)), eMail (Google Mail), Kalender (Google Kalender), Chat (Google Talk) sowie Text&Tabellen Management an. Die Funktionen sind alle im Web implementiert. Der Benutzer muss auf seinem PC außer einem Browser keine Software z.B. auch keinen PDF Leser für Dokumente oder EXCEL für Tabellen installieren. Das ist besonders interessant für externe Anwendungen in Firmen oder in Organisationen, die von ihren Mitgliedern nicht verlangen können, dass sie spezielle Software installieren. Eine typische Benutzergruppe sind z.B. die Silver Surfer, die zwar mit einem Browser aber kaum mit einem PC umgehen können. 

Die Vermarktung von Google Apps an kleinere Unternehmen, Schulen sowie Familien und Gruppen zielt in ein Segment um das sich Mitbewerber wie Microsoft, IBM u.a. seit Jahren mit relativ wenig Erfolg bemühen. Non Profit Organisationen (Schulen, Vereine u.a.) können das ganze Angebot auch werbefrei nutzen. Damit bekommen viele Anbieter von Hosted Services, die ähnliche Angebote für typisch 5 € bis 20 € im Monat bereitstellen, Probleme mit ihrem Business Modell.

Jeder Nutzer von Google Apps muss mit Google einen Benutzervertrag abschließen. Interessant ist, dass dabei der Benutzer nicht seinen echten Namen oder seine Adresse eingeben muss. Dies wird nur vom Besitzer der Domain verlangt ähnlich wie bei Hosted Services.     

Advertisements

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s