Opera Mini wird plötzlich langsam – Problem gelöst

Den Opera Mini Browser auf dem Handy habe ich seit mehreren Wochen benutzt und war eigentlich recht zufrieden. Vor einigen Tagen wurde der Browser immer langsamer. Komplexe Seiten wurden überaupt nicht mehr angezeigt – dafür aber ein Java I/O timeout.  Zunächst hatte ich die Umstellung der Transcoding Server bei Opera im Verdacht. Das ist wahrscheinlich teilweise sogar richtig. Die neue Server Version benötigt offensichtlich mehr Speicher auf dem Handy! Nachdem ich im Handyspeicher wieder Platz geschafft habe, funktioniert der Opera Mini wieder aufs Feinste. Wenn der Browser langsamer wird, sollte man daher auf alle Fälle mal den freien Speicher auf dem Handy prüfen. Achtung auch ein paar zusätzliche Fotos oder Videos können viel Speicher belegen und diesen Effekt auslösen.   

Schön wäre es natürlich wenn man ein Werkzeug hätte, um festzustellen wie schnell die Datenübertragung zum Opera Server ist und welche Verzögerungen durch das Zielsystem, den Transcoding Server und die Software auf dem Handy verursacht werden. Da gibt es aber meines Wissens nicht mal auf dem PC etwas vernünftiges. 

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s