SUN kauft MySQL für eine Milliarde Dollar

Sun kauft die führende Open Source Datenbank MySQL (u.a. verwendet von Google, Yahoo, MySpace, YouTube u.a.) für 1 Milliarde $ von der schwedischen Firma MySQL. Damit ist eine weiteres Open Source Software Produkt, von einer der alten Software Firmen aufgekauft worden. Man muss sich schon fragen, warum so viele Entwickler bei Open Source Projekten mitmachen, wenn anschließend das Produkt bei einer der konventionellen SOftware Firmen landet und dabei sehr viel Geld an die Verwalter der Open Software aber kein Geld an die Entwickler bezahlt wird. Linux hat ja eine ähnliche Entwicklung durchgemacht.

Interessant ist auch, dass mal wieder (nach Opera) eine skandinavische Firma ein weltbestes  IT  Programm erstellt hat. Irgendetwas müssen die Norweger, Schweden und Finnen wohl anders machen als die Deutschen.    

     

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s