Deepfish – Microsoft’s Opera Mini?

Wer ein bischen verstehen will, wie der Opera Mini Browser auf dem Handy funktioniert sollte sich dieses Video ansehen. Das Video zeigt den Microsoft Technology Preview Mobile Browser (läuft natürlich nur auf Windows Plattform) Deepfish, der genauso funktioniert wie Opera Mini. Während man sich den Opera Mini schon kostenlos auf fast jedes leistungsfähige Handy laden kann, gibt es Deepfish nur als Marketing Preview. Es zeigt aber wie gut die Microsofties im Marketing sind – eigentlich müsste der Browser ja „Latefish“ heißen.  Interessant ist aber, dass sich die Industrie in Richtung des Opera Mini  Prinzips für Browser bewegt. Es wird interessant sein zu sehen, wer die eigentlichen Patente an diesem Prinzip hält und wie Microsoft sich aus der Trailer Position heraus am Markt positionieren wird. Vorerst gibt es für private Benutzer keinen Grund, auf ein Handy mit Windows Plattform umzusteigen.   

Advertisements

2 Antworten zu “Deepfish – Microsoft’s Opera Mini?

  1. Pingback: Google’s Mobile Browser - Opera Mini Killer? « PrivatesPortal

  2. Pingback: Opera klagt gegen Microsoft wegen Browser Bundling in Windows « IT Politik

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s