Die verflixten Ü’s und Ä’s

Nach wie vor gibt es Systeme, die für die Codierung im Gegensatz zu den meisten modernen Systemen (wie z.B. IE, Firefox, Sharepoint und WordPress) nicht die UTF-8 Character Codierung verwenden. Kopiert man einen String, der in UTF-8 codiert ist, in ein solches System um, gehen gerne die Umlaute verloren. Aus dem Link z.B. http://www.portaleco.de/gis/info/Internal%20Docs/Angekündigte%20Vorträge.aspx

wird dann http://www.portaleco.de/gis/info/Internal%20Docs/Angek�ndigte%20Vortr�ge.aspx

Man muss also darauf achten, dass alle Software Systeme, die man verwendet den UTF-8 Character Set unterstützen. Besonders bei der Integration von Altsystemen kann die Character Codierung viel Arbeit und Ärger machen.   

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s