Sharepoint (MOSS) Hoster auswählen

Der Sharepoint Server (MOSS) ist ein recht komplexes Produkt, das viele Produkt Features und externe Abhängigkeiten hat. Sharepoint Hosting Services werden meist von klassischen Webseiten- oder Domain-Hostern angeboten, die in der Regel nicht den Skill haben, um die Dienste im Sharepoint Server sinnvoll auszuwählen und zu konfigurieren . (Es könnte eventuell sein, dass der Hoster diese Skills eventuell hat, aber seinen „kleinen“ Kunden nicht zur Verfügung stellen will.)  Man sollte deshalb in der Probezeit die für die eigene Anwendungen wichtigen Funktionen testen. Am Bbsten indem man ein Prototyp Portal mit allen wichtigen Funktionen aufbaut. Falls irgendeine wichtige Funktion fehlt oder nicht funktioniert sollte man nicht erwarten, dass der Sharepoint Hoster das Problem lösen kann. Auch Microsoft löst Probleme allenfalls in einem Zeitraum von einem oder zwei Jahren. Man muss also mit dem angebotenen Portal leben können.

Eine wichtige Frage sollte man auf jeden Fall klären bevor man größeren Benutzergruppen Portalfunktionen anbietet und größere Mengen Daten im Portal ansammelt. 

 Wie kann Portal  vom Hoster A zu einem anderen Hoster B umgezogen werden? 

Ein Umzug „von Hand“ ist allenfalls bei sehr kleinen persönlich genutzten Portalen noch sinnvoll. Natürlich wird kein Hoster den Fall der „Scheidung“ gerne vorab mit seinen Kunden diskutieren. Ich kenne im Moment auch keinen Sharepoint Hoster, der diesen Service anbietet. Als Minimallösung sollte es aber möglich sein, einen BackUp des gesamten Portals auf einem Standard Medium zu erhalten. 

BackUp Funktionen werden innerhalb der Sharepoint Administration nicht angeboten. Hierfür benötigt man bei Sharepoint 2003 Front Page und bei MOSS  (Sharepoint 2007)den MS Office Sharepoint Designer. In beiden Fällen muss das File Interface für Sharepoint frei geschaltet sein, was nicht bei jedem Hoster der Fall ist. 

Auch wenn man einen Sharepoint Server selbst installiert, stehen nicht automatisch alle Funktionen zur Verfügung. Man benötigt dafür ebenfalls einen kundigen Designer/Berater und einen fähigen Administrator – die sind aber heute nicht einfach und billig zu haben.  

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s