MOSS Ärgernis – Kalender Einträge verwenden alten Rich Text Editor

Bei Kalendereinträgen möchte man häufig Referenzen wie z.B. URL der Veranstaltung verwenden. Leider verwendet MOSS 2007 den alten Sharepoint 2003  Editor und nicht den neuen Rich Text Editor für Kalendereinträge – damit kann man keine ‚Pretty Names‘ für Referenzen eingeben – man muss die URL direkt angeben. Das ist besonders bei den langen, kryptischen URLs bei Verweisen auf Inhalte im Portal besonders lästig. In der Funktion Ankündigungen wird der neue Rich Text Editor dagegen verwendet. Es ist unverständlich, dass der neue Rich Text Editor nicht durchgängig bei allen Eingaben im Portal verwendet wird. Die Microsoft Programmierer und Planer scheinen doch eigene Wege bei ihren kleinen Funktionen zu gehen. Das Nachsehen hat mal wieder der Benutzer, dieser ist es ja schon von Outlook gewohnt, dass kein moderner Rich Text Editor benutzt wird. Man möchte wohl die Microsoft Kunden nicht auf die Idee bringen, dass für die meisten Anwendungen ein Rich Text Editor genügt und man den Moloch WORD gar nicht braucht.    

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s