Suche funktioniert bei Sharepoint 2007 (MOSS 2007) nicht

Die Suchfunktion ist ähnlich wie im Web die wichtigste Art der Navigation in größeren Portalen. Man findet Suchfunktionen auf vielen Webseiten – die wenigsten funktionieren aber wirklich. Man braucht einerseits eine gute Suchsoftware und andererseits einen kundigen Administrator, der die Suchfunktion richtig aufsetzt – daran fehlt es meist. Beim Sharepoint 2003 Hosting von 1&1 hat die Suche lange Zeit nicht funktioniert – im Mai hat die Suche kurzfristig funktioniert – jetzt geht’s aber wieder nicht mehr (2009 geht es jetzt wieder ausprobieren) . Bei Sharepoint 2007 gibt es wie bei neuen MS Produkten üblich noch einige wacklige Ecken. Beim genotec Sharepoint 2007 Hosting  funktioniert die Suche auch noch nicht – das Team arbeitet noch daran (zum hoffentlich bald ausprobieren). Microsoft scheint wie alle Portalhersteller aber größere Schwierigkeiten zu haben die Suchfunktion vernünftig in das Portal zu integrieren. Ein MOSS Portal, bei dem die Suche funktioniert ist z.B. das Schulportal des Isolde-Kurz-Gymnasiums, Reutlingen.

Update: Die Sachlage im November 2007 ist noch immer ähnlich wie vor einem halben Jahr. Mit Hilfe von Google Custom Search kann man aber eine elegante Lösung für die Suche in öffentlichen Sharepoint Portalen realisieren. Die Lösung läuft mit Google Software auf Google Servern höchst effizient und kostet nichts (dafür gibt’s wie bei Google üblich Werbung).

Updare Januar 2011: Bei Sharepoint 2010 funktioniert die Suche meist schon in der Basisversion. Manche Hoster bieten aber die Suche in PDF Dokumenten in der Basisversion nicht an. Bei der Auswahl eines Sharepoint 2010 Hosters sollte man sich die Suchfunktion genau ansehen.

5 Antworten zu “Suche funktioniert bei Sharepoint 2007 (MOSS 2007) nicht

  1. Mit Sharepoint kam eine sehr hilfreiche Applikation auf den Markt, welches sehr überzeugende Argumente mitbringt. Wie zum Beispiel die Pendenzenliste.
    Mittlerweile ist die Pendenzenliste bei uns in mehreren Teams produktiv und ich bekomme nur Positive Feedbacks.
    Zusätzlich haben wir eine Knowledge Database in welche schon über 200 Einträge (Wiki-Pages) existieren. Doch ohne vollständige Suchfunktion ist diese Lösung inaktzeptabel.

    Gibt es schon irgendwelche Stellungsnahmen von Microsoft, wann dieses Problem bearbeitet wird?

  2. Das ist der übliche Trick der Software Industrie. Dadurch, dass man das Produkt ja in der Testphase nicht gekauft hat, hat man natürlich keine Geschäftsbeziehung und auch keine rechtlichen Ansprüche an Microsoft. Selbst wenn man das Produkt kauft, sind die Terms & Conditions so, dass man dann auch keine Rechte hat. Eigentlich kann man nur auf die Hilfe der Mitstreiter in den Foren hoffen. Kapitale Feh ler wie z.B. dass das Importieren von EXCEL Tabellen in Sharepoint überhaupt nicht geht werden auf die „Accepted User Problem“ Liste gesetzt und irgendwann mal korrigiert.
    Man könnte ja zu einem anderen Portalanbieter wechseln – da ist meist die Qualität und vor allem der Service für Kleinkunden auch nicht besser. Die Software Anbieter verlassen sich darauf, dass der Kunde beim Test soviel Zeit in das Produkt investiert hat, dass er nicht mehr wechselt. Trotz allem ist Sharepoint für bestimmte Anwendungen sehr brauchbar besonders wenn man die gesamte Administration einem Sharepoint Hoster überläßt. Ohne vorherigen Test kann man aber nicht sicher sein, dass eine in den Marketing Broschüren oder in der technischen Dokumentation angepriesene Funktion auch wirklich in einem neuen Release funktioniert. Traurig aber wahr. Die MS Developer Community akzeptiert das aber klaglos, weil man ja für das Lösen von Problemen vom Kunden bezahlt wird. Erfolgshonorare sind in der Brancht zu riskant und unüblich!

  3. Was ich noch schlimmer finde als die verbugte Suche ist, die Unterlassene Hilfeleistung von Microsoft. Es kann doch nicht im Interesse des Produkts und des Herstellers sein das sich die Kunden eine 180 Tage Testversion herunter laden können um das Produkt zu testen, dann aber bei Fehlern und Problemen keine preisgünstige Hilfe von Microsoft bekommen. Weder Online noch Telefonisch.
    Die Kosten für Sharepoint sind nun zwar nicht so hoch doch sollte wenigstens ein Leicht verständlicher Leitfaden auf der Offiziellen Homepage zu finden sein. Welcher Kunde entscheidet sich am Ende für ein Produkt das schon bei der Installation und Konfiguration nur Probleme bereitet hat?

  4. Da kann ich nur zustimmen. Selbst professionelle Sharepoint Service Provider wie 1&1 haben es aufgegeben die Suche ans Laufen zu bekommen. Mein Schweizer Provider will es nochmal mit Hilfe von Microsoft versuchen. Dazu kommt, dass Microsoft das Sicherheitskonzept bei Sharepoint 2007 geändert hat. Da blicken die Microsoft Entwickler selbst nicht mehr durch, wie die zahlreichen massiven Fehler im Security Bereich zeigen. Bei extern zugänglichen Portalen kann man eine Custom Ssearch engine von Google einsetzen. Damit muss man aber die übliche Google Werbung in der rechten Seite akzeptieren (oder 100 $ bezahlen). Non Profit Organisationen können die Suche aber kostenlos werbefrei machen.

  5. Ich kann es nur bestätigen, ich halte mich eigentlich für einen fähigen Administrator doch Sharepoint übertsteigt mein Wissen. Was die Suche angeht habe ich diese genau nach Vorgabe konfiguriert doch sie funktioniert auch nur wieder Teilweise.
    Dokumente die zum Zeitpunkt der Konfiguration der Suche vorhanden waren, sind nun Indiziert und lassen sich auch suchen. Neu erstellte Dokumente hingegen, laufen selbst nach mehrmaligen Full Crawls nicht in der Suche auf.
    Ich muss zugegen ich habe noch nie so ein seltsames Produkt gesehen ….

    Die Fachliteratur hilft einem hier auch nicht weiter. Ich habe hier 3 Bücher über Sharepoint und diese gelesen. Es gibt keinen Strohhalm an den man sich klammern könnte.

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s