Wanderkarten auf dem Mobiltelefon

Das Nokia N70 bietet in der Office Funktion u.a. einen Adobe PDF Leser an, der sehr gut funktioniert. Damit kann man PDF Dokumente auf das Handy laden und mit einer recht komfortablen Zoom Funktion arbeiten. Vorteilhaft ist, dass der PDF Leser, die letzte Einstellung speichert, sodass man nicht lange herumzoomen muss, um an den gerade interessanten Punkt zu kommen. Ich verwende diese Funktion um Wanderkarten im üblichen Massstab 1:50000 auf das Handy herunterzuladen. Eine Wanderung benötigt typisch 300 kByte (das macht man am besten über direkte Synchronisation am PC ) – das wäre über UMTS auch mobil noch machbar. Das wäre doch mal eine sinnvolles mobiles Angebot für die deutschen Verkehrsvereine.  Dafür müsste man an den Wanderparkplätzen nur Schilder mit den Download Adressen anbringen.

Bei einem Handy mit eingebautem GPS könnte man den relevanten Kartenabschnitt ja automatisch anzeigen. Solche Geräte sind aber gerade erst im Anmarsch. Es wird sicher noch einige Jahre dauern bis das in größeren Stückzahlen beim Verbraucher ankommt.  

Advertisements

2 Antworten zu “Wanderkarten auf dem Mobiltelefon

  1. wie bekomme ich den adobe reader auf mein nokia n73?

  2. Pingback: PDF Download aus dem Web? « PrivatesPortal

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s