Klein-Vision AirCar: Ein Flugauto, das wirklich fliegt

Air Car

Innovation aus der Slowakei – das FlugAuto – https://www.klein-vision.com/concept-2

Im Wahlkampf sieht vor allem die FDP Deutschland als führendes Land bei der Innovation und neuen Technologien. In Wahrheit ist Deutschland vielleicht das Land der Dichter und Denker möchte man aber die Innovation umsetzen wird es schwierig. Um die bürokratischen Hürden zu überwinden sollte man eher in Springpferde investieren als in neue Technologien. Innovationen selbst beim Automobil kommen überraschend aus kleinen EU Ländern in denen behäbige Konzerne Innovation nicht abwürgen.

Stefan Klein (Professor in der Slowakei) von Klein Vision stellt ein Flugauto vor, das wirklich fliegt – und erbringt einen Videobeweis. Das AirCar hat einen Schubpropeller.
— Weiterlesen Flugauto Video

So ein Fahrzeug ist sicher den deutschen Grünen mehr als ein Dorn im Auge. In Ländern, in denen es aber keine Autobahnen und Schnellstrassen gibt, ist das sicher eine Alternative zum SUV der deutschen Edelmarken. In Deutschland könnte man ja die Entwicklung eines Flugfahrrads entwickeln.

Bei schnellen eAutos ist RIMAC eine kroatische Garagengründung (Modell auf der Genfer Automobilausstellung) wohl der Technologieführer, der für viele Automobilfirmen, u.a. Porsche, Komponenten und Baugruppen entworfen hat und entwickelt.

In Deutschland gibt es auch Innovative Teams. Wenn sie aber durch die Prozeduren der Ausgründung aus einer Universität gegangen sind oder sich von einer Großfirma haben aufkaufen lassen

, haben sie schon verloren.

Wer Beratung braucht, wie man eine Gründerfirma ohne Substanz in die Pleite lenkt, kann sich ja von Herrn Lindner beraten lassen.

NY Times Privacy Project

Die Hacker sind schon da

Sehr gute Anleitung NY Times Privacy Project Basis mit Tipps für den Schutz der Privatsphäre. Bedenken habe ich allerdings sehr wichtige Passwörter z.B. Bank, Kreditkarte, Google, meine Website u.a. einem Password Manager anzuvertrauen, der natürlich auch gehacked oder mißbraucht werden kann. Drei Passwörter kann man sich wohl noch merken. Zur Not einen Zettel im Privat Safe beim Bargeld aufbewahren.

Privat Wallet für Passwörter und Zertifikate

PS Ich benutze seit 20 Jahren eine Smartcard Anwendung IBM Wallet, die von meiner Abteilung bei IBM ursprünglich für Windows 98 entwickelt wurde. Die IBM Multi Function Card ist bis heute Bestandteil des Windows Hardware Test Sets. Kompliment an das Microsoft Security Team für Software Nachhaltigkeit!