Daimler Mitarbeiter in der Facebook Gruppenfalle

Einige Daimler Mitarbeiter haben sich in einer geschlossenen Facebook Gruppe an einer Diskussion um das Tiefbahnhof-Projekt S21 beteiligt. Dabei machte eines der Gruppenmitglieder beleidigende Äußerungen (Lügenpack) über Politiker und den Daimler Vorstand Zetsche.  Ein Mitglied der geschlossenen Gruppe hat aber offensichtlich die Daimler Personalabteilung informiert. Daraufhin wurden fünf Mitarbeiter in die Personalabteilung zitiert und dort über korrektes Verhalten belehrt.

In diesem Fall wurden ganz offensichtlich zwei Regeln der Webetikette verletzt

  1. Man sollte weder im richtigen Leben noch im Web beleidigende Äußerungen von sich geben.
  2. Als Mitglied einer geschlossenen Gruppe sollte man keinesfalls Informationen der Gruppe nach außen geben. Die Daimler Personalabteilung hätte den Informanten auf diese Regel aufmerksam machen sollen.

Dieser Vorfall sollte jedem Facebook Benutzer eine Warnung sein, dass geschlossene Gruppen in Facebook keinesfalls geschlossen sind und Gruppeninformationen nur unzureichend geschützt werden.  Vertrauliche Informationen gehören keinesfalls in Facebook. Die Entwicklung einer Gruppe lässt sich nur schwer vorhersagen. Es ist typisch, dass Gruppen unterwandert werden. Einfacher ist es, nur Informationen ins Web zu stellen, die jeder lesen darf (das war auch die ursprüngliche Idee). Dann hat man auch keine Probleme mit der Weitergabe von Informationen.

Persönliche Daten oder sensible Daten von Vereinen, Kirchen, Schulen (z.B. Daten über Teilnehmer) sollten immer in Privaten Portalen gehalten werden, bei denen man den Zugriff nach eigenen Regeln gestalten kann und bei denen man nicht von den Nutzungsbedingungen von Facebook, Google u.a. abhängig ist, die häufig geändert werden. Natürlich ohne die Benutzer vorher zu fragen.

About these ads

2 Antworten zu “Daimler Mitarbeiter in der Facebook Gruppenfalle

  1. Pingback: Daimler und die Facebook-Gruppe - PR-Fundsachen

  2. Pingback: Daimler Mitarbeiter in der Facebook Gruppenfalle - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

Kommentare wieder erlaubt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s